Jan's Erfahrungen mit Be Infinity

Be Infinity Erfahrungen

Meine Erfahrungen nach einem Jahr bei Be Infinity

Hallo an alle, die auf diese Seite stoßen! 

Ich bin Jan, 31 Jahre und seit mehreren Wochen wollte ich bereits meine Erfahrungen über Be Infinity dem Network Marketing System hinter dem Chriz Nickel und Mara Feil als Gründer stehen mit euch teilen.  

Wie so viele von euch hab ich schon viele unterschiedliche Projekte ausprobiert und im System, in verschiedenen Projekten Geld verloren. Angefangen mit Dropshipping, dann Affiliate Marketing und Trading… 

Als Anfänger im Krypto-Bereich war ich skeptisch, aber die Aussicht auf mehr Sicherheit und Freiheit motivierten mich, mein Glück zu versuchen.

Meine Erfahrungen mit Be Infinity

Wie bin ich zu Infinity gekommen?

& was waren die Erfahrungen am Anfang?

Ich wurde über Instagram von einem Mädchen namens Maya angeschrieben, die mich gefragt hat, ob ich mir grundsätzlich vorstellen kann, online Geld zu verdienen. 

Sie war die bestimmt 387zigste die mich in den letzten 4 Monaten über Instagram oder Facebook kalt angeschrieben hat. 

Ich machte einen kurzen Zoom Call mit Ihr aus und dachte mir wieder das gleiche wie immer. Irgendwelche Produkte/ Dienstleistungen, die ich nicht so wirklich greifen kann, eine Person, die ich nicht kannte und die mich über Instagram angeschrieben hat. 

Hm, aber irgendwie war es diesmal anders und ich hatte ein gutes Gefühl, dass diese Firma aufgrund des umfangreichen Spektrums an Weiterbildungsmöglichkeiten, Gruppen Support etc. es besser macht als die anderen Firmen, bei denen ich davor war. 

Also begann meine Reise mit Be Infinity vor etwa 14 Monaten, geleitet von der Empfehlung von Maya. Nachdem ich das ein Jahrespaket gebucht hatte ( es gibt verschiedene Pakete mit unterschiedlicher Laufzeit)  hatte ich natürlich Zweifel, da meine früheren Investitionen fehlgeschlagen waren. 

Nachdem ich jedoch sah, dass die Cointipps, die im Durchschnitt alle paar Wochen kommuniziert werden, auch in der eher schwachen Marktphase gut performt haben, war ich tatsächlich das erste Mal überzeugt, dass man online sein Geld auch wirklich verdienen kann. Ich startete vorsichtig, indem ich immer und immer wieder einige Investitionen ausließ, um das System und die Strategie besser zu verstehen.

 

Was steckt hinter dem Network Marketing System

Die Nutzung von Networkmarketing durch Be Infinity ermöglicht es, durch Weiterempfehlung eine Art Team an Vertriebspartnern aufzubauen und durch persönliche Empfehlungen neue Kunden zu gewinnen. Zum Beispiel kann ich meinen drei besten Freunden das Geschäftsmodell vorstellen und diese können die Bildungsplattform, sowie die Coin Tipps und alles nutzen. Dann werde ich mit einer Art Provision entlohnt. Diese Art des Marketing trägt nicht nur dazu bei, das Bildungsangebot zu verbreiten, sondern gibt allen, die von Infinity überzeugt sind, die Möglichkeit, sich noch ein zusätzliches monatliches Einkommen aufzubauen. 

Der Nachteil ist, dass viele Freunde oder Bekannte das Vertrauen verlieren, wenn derjenige, der ihnen etwas empfiehlt, dafür eine Provision erhält, weil sie denken, dass er das nur tut, um selbst Geld zu verdienen. 

Einige Kritiker sagen auch, dass die Kosten für die verschiedenen Pakete von Be Infinity hoch sind, bei ca. 90-100 € im Monat. Für eine gute und immer wieder aktualisierende Bildungsplattform mit sehr vielen Experten im Kryptobereich ist das für mich tatsächlich vom Preislichen voll ok. 



Be Infinity Erfahrungen mit den Cointipps

Bis heute hatte ich auch die Gelegenheit, die von Infinity empfohlenen Cointipps zu „testen“. Diese Tipps beziehen sich auf bestimmte Kryptowährungen, die von Kryptoexperten als vielversprechend für Investitionen angesehen werden. 

Die Attraktivität solcher Empfehlungen liegt in der möglichen Rendite, die erzielt werden kann, wenn die Coins stark an Wert gewinnen. Renditen von mehreren 100 %, in Einzelfällen sogar von 1000 %, sind möglich. Allerdings muss man sich auch des Risikos eines Totalverlustes bewusst sein.

Generell ist meine Bilanz im Bärenmarkt folgendermaßen. Ich hab in insgesamt 15 Cointipps investiert, davon sind  10 im Plus und 5 aktuell im Minus. Ich habe aktuell einen Buchgewinn von ca. 137 % (Stand April 2024). Der Buchgewinn war aber auch schonmal bei 168 %, als Bitcoin bei einem Kurs von knapp 70.000 $ war. Man muss wissen, diese kleinen Kryptowährungen sind einfach deutlich volatiler als Aktien oder Bitcoin.

Mein Fazit

Insgesamt habe ich aus meiner Mitgliedschaft bei Be Infinity wertvolle Einblicke und Kenntnisse gewonnen. Habe tatsächlich extrem viel gelernt bezüglich Investieren, Blockchain und auch Unternehmertum. 

Ich selbst bin immer noch aktiv und habe nachdem mein Jahrespaket ausgelaufen ist, ein zwei Jahres Paket gebucht, um weiterhin durch die Kryptoexperten und die Leuten in den Gruppen unterstützt zu werden. 

Ich kann jedem empfehlen, mit gesundem Menschenverstand an die Sache ranzugehen und kritisch zu bleiben und alle Informationen gründlich zu prüfen, bevor man irgendwelche Investitionen tätigt. 

Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass, wenn man bereit ist, zu lernen und sich aktiv zu engagieren, die Bildungsressourcen von Be Infinity eine wirklich sinnvolle Investition ist.



Fragen zu Be Infinity, die ich immer wieder bekomme

Be Infinity ist ein rechtlich registriertes Unternehmen mit einem umfangreichen Bildungsangebot. Wie bei jedem Investment ist es wichtig, selbst zu recherchieren und eine informierte Entscheidung zu treffen. Ich habe persönlich sowohl positive als auch lehrreiche Erfahrungen gemacht.

Die Kosten variieren je nach gewähltem Paket und je nach gewählter Laufzeit. Im Durchschnitt liegt man bei ca. 90-100 € im Monat. Was für das Expertenwissen meines Erachtens wirklich in Ordnung ist.

Nein, es kommen keine zusätzlichen Kosten oder Gebühren noch oben drauf (Stand April 2024). 



Be Infinity bietet Support durch verschiedene Kanäle, darunter E-Mail, WhatsAppund oft auch persönliche Beratung durch Netzwerkmitglieder. Die Qualität des Supports kann variieren, abhängig von der Verfügbarkeit und dem Engagement der Vertriebspartner.

 

Scroll to Top